Admiral Markets – Warum ich den Broker gut finde

Kürzlich habe ich einen kleinen Urlaub gemacht und die Webseite des Online Brokers Admiral Markets besucht. Nachdem ich meinen ersten CFD (Contracts for Difference – Differenzkontrakte) von ihnen erhalten hatte, war ich so aufgeregt, dass ich dem Broker eine E-Mail schickte, um ihnen mitzuteilen, was ich gerade getan hatte.

Zunächst einmal ist Admiral Markets eigentlich ein Softwareprodukt, das mit dem Marktaustausch selbst verbunden ist. Was sie tun, ist, sich mit den Servern der Börse zu verbinden und dann die Signale an die Makler zurückzusenden. Das bedeutet, dass kein Brokerhaus zu irgendeinem Zeitpunkt am Verkauf oder Kauf von CFDs beteiligt ist.

Kostenloses Demokonto

Als nächstes richte ich mein Konto ein, das kostenlos ist und mir auch erlaubt, meine eigene Demo-CFD zu erstellen. Es ist ein grossartiges Tool, das ich jedem empfehlen würde, der neu in diese Art des Handels einsteigt. Mehr dazu bei Cfdbrokervergleich.at.

Nachdem ich mein Konto eingerichtet hatte, war ich von der Software selbst sehr begeistert. Als ich es eröffnete, fragte es mich sofort, ob ich ein Demokonto eröffnen wolle. Ich habe mein Konto sofort registriert.

Als Nächstes eröffnete ich mein Demokonto und legte dann meinen ersten Live-CFD darauf. Das war erstaunlich. Ich wusste nicht einmal so viel über die CFD-Märkte, aber jetzt war ich schon drin!

Live CFD Trading bei Admiral

Es gibt so viele tolle Dinge, die ich bei der Eröffnung meines Kontos und der Platzierung meines ersten Live-CFDs gelernt habe. Ich kann mich nicht an alle erinnern, aber hier sind einige davon.

Erstens: Der grösste Vorteil ist, dass sich alle Ihre Daten und Informationen an einem Ort befinden. Es ist für mich einfacher zu verwalten, weil ich weiss, dass ich alle meine Daten auf meinem Computer habe und es sonst nichts gibt, worüber ich den Überblick behalten kann. Von meiner Handelssoftware aus, die die ganze Zeit mit dem Markt verbunden ist, sind die Signale, die ich benötige, automatisch verfügbar. Zweitens: Die schlechte Nachricht ist, dass es nur einen Ort gibt, an dem sich alle meine Daten befinden, und dass es auch nur einen Ort gibt, an dem ich meine privaten Schlüssel speichere. Die gute Nachricht ist, dass ich mich nicht an eine lange Reihe von Zahlen oder Buchstaben erinnern muss, die mir sagen, wie ich meinen privaten Schlüssel bekomme. Alles, was ich brauche, ist direkt vor meiner Nase.

Admiral Markets ist einfach zu bedienen

Drittens ist der ganze Vorgang so einfach. Ich muss mich nicht darum kümmern, mir alle meine Details zu merken oder mir zu merken, welche Codes ich eingeben muss. Das ist nicht einmal der wichtige Teil dieser CFD-Broker-Überprüfung, denn sie haben ein superleichtes Anmeldeverfahren und ich hatte keinerlei Probleme, mein Konto zu bekommen.

Viertens: Denken Sie daran, dass ich, obwohl ich mit dem billigsten Service begonnen habe, den sie angeboten haben, jetzt sehr zufrieden mit den Dienstleistungen bin, die sie anbieten. Ich habe viele Nachforschungen über diese Firma angestellt und fühle mich sehr zuversichtlich in Bezug auf ihre Dienstleistungen. Ich habe jetzt meinen eigenen Service, den ich seit einigen Monaten in Anspruch nehme.

Top Kundendienst

Nicht zuletzt schätze ich ihren guten Kundensupport sehr. In einer Zeit wie dieser, in der es Ihnen schlecht geht und Sie einen Helpdesk brauchen, brauchen Sie auf jeden Fall einen Helpdesk, und diese Jungs haben sich so um mich gekümmert, wie ich sie gebraucht habe.

Ich habe all die positiven Aspekte von Admiral Markets wirklich geliebt. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten CFD-Broker sind, sollten Sie sich auf jeden Fall den Service ansehen, den sie bieten.