Lieber in Aktien oder ETF investieren?

In Deutschland sind ETF noch ein relativ neues finanzprodukt. Viele Leute fragen sich, was ist denn überhaupt dein ETF. ETF steht für exchange-traded fund, es handelt sich dabei also um einen vor, der auf der Börse gehandelt werden kann. In der Realität bilden ETFs meistens verschiedene Branchen oder Indizes ab. Doch lohnt es sich wirklich, in ETF zu investieren, oder sollte man doch lieber auf die guten alten Aktien setzen .

aktien oder etf investieren

Anleger investieren sehr gerne Geld in Aktien, doch wenn es um ETF geht, sind noch nicht alle bereit, das Portemonnaie zu öffnen. es muss allerdings im gleichen Atemzug gesagt werden, dass gerade der ETF sparplan sehr beliebt ist. Viele Menschen suchen nach einem geeigneten sparplan, in denen sie über Jahre hinweg einzahlen können. Diese wird in der Praxis oft als eine Art Altersvorsorge verwendet. Das heißt nicht, dass traditionelle r‘ Werkzeuge für die Altersvorsorge nicht geeignet sind. ETF-Sparpläne bilden eben eine weitere Option, für Menschen, die sich nicht auf die staatliche Rente verlassen wollen .

Viel Geld fließt in ETF Sparpläne

Es fließt in Deutschland schon relativ viel Geld in ETFs und ETF-Sparpläne. Es gibt viele Unternehmen, die solche ETF bereitstellen, die man dann auch in der Deutschen Börse handeln kann. die Kosten eines ETF sind sehr gering. Im Gegensatz zu beispielsweise CFD, fallen hier auch keine übernacht Gebühren an, denn ETF sind vom Grunde auf eine langfristige Investition. Sie können sich also merken, dass man mit ETF genauso wie mit Aktien zwar kurzfristig regulieren kann, sich diese Wertpapiere aber vor allem für langfristige buy and hold Strategie in eignen.

zwar kann man bei einem ETF nicht so einfach auf ein Unternehmen im DAX setzen, aber nichtsdestotrotz bieten sich ETF an, um beispielsweise auf heimische Firmen zu setzen. Und zwar an der Börse. Anstatt auf einzelne Unternehmen zu setzen, setzen sie gleich auf eine ganze Branche. Oder in anderen Fällen beispielsweise auf einen Rohstoff. So gibt es Gold ETF Silber ETR aber auch goldminen ETF von denen sie die besten aussuchen können. ETF-Sparpläne sind also Exchange traded, und verändere nierenwert sowie andere Aktien auch. Wenn sie also in ETF investieren z.b. über Stoxx Europe ist es so als wenn sie Aktien kaufen, nur dass es sich um exchange-traded fand handelt .

Nicht alle ETF sind für Sparpläne geeignet

nicht alle ETF sind aber für einen ETF sparplan geeignet. jedoch wenn sie ETF von iShares core beziehen, lassen sich viele ETF kombinieren und in ETF-Sparpläne einbauen. So gibt es oft mehr als 1000 ETF die sie in ihren sparplan aufnehmen können. Es kommt aber auch auf den Online-Broker drauf an. Nicht alle ETF Anbieter sind miteinander kompatibel das sollten sie wissen, bevor sie sich für einen onlinebroker und einzelne ETF entscheiden. Von aktiv gemanagte ETF haben wir bisher die Finger gelassen. darüber soll es in diesem Beitrag deshalb nicht gehen. Für uns ist das Investment per ETF eine langfristige, passive Angelegenheit.

Was halten sie von ETF und ETF-Sparplänen, ziehen sie den ETF Aktien vor? Oder sind Aktien doch die besseren ETF?

Beachten sie, dass dies keine professionelle finanzberatung ist.